home | Kreative Leibtherapie Musiktherapie |Rhythmik| Fortbildungsangebot vita | Impressum
muth elke martens musiktherapie im wendland                         

Musiktherapie für Kinder
in Gruppe oder einzeln und Erwachsene

in privaten und öffentl. Einrichtungen.

Musiktherapie ist ein wichtiger Bestandteil der psychosozialen Unterstützung, eine weitere Art von Sprache
und dient als Kommunikations- und Ausdrucksmittel.

Ziele sind Absichten:
die Erhaltung, Förderung und Wiederherstellung seelischer und körperlicher Gesundheit
feinfühlige Begleitung in Tod und Alter.

Musiktherapie bereitet einen Handlungsraum, der neue Erfahrungen möglich macht.
Für ein besseres Verständnis seiner selbst und der eigenen Umwelt.

Musik spricht durch Rhythmus, Melodie und Dynamik zum Innersten des Menschen,  
spricht ihn auf seiner emotionalen Ebene an und ist körperorientiert.


Über dieses Erleben des Musikmachens kommen Menschen in Kontakt mit sich und anderen.

Beispiel: Musiktherapie, Kreative Leibtherapie in der Gruppe:

in Verbindung mit anderen Künsten
KIMAKU Hannover, Kinder machen Kunst, Herbst 2014
*


Meine musiktherapeutische Arbeit ist:

*die unterstützende Begleitung des Klienten
*Stärkung der Selbstverantwortung des Klienten
*das persönliche Schaffen zu entdecken
*Förderung der Eigenwahrnehmung
*Förderung seelischer und körperlicher Entwicklung

*Zusammenarbeit mit Zentren und Einrichtungen
*regelmäßiger Austausch mit Eltern und Beteiligten
*Evaluation des therapeutischen Angebotes
klatschen 
Musikmachen bedeutet Handeln
bedeutet Ausbauen der eigenen Fähigkeiten und Stärkung des Selbstwertgefühls.
Meine musiktherapeuthische Arbeit ist unterstützende Arbeit, Gesundheit und Lebensqualität zu verbessern, Erkrankungen zu überwinden.
Der Klient kann sich dadurch in die Lage versetzen, mit den Folgen chronischer Erkrankungen besser umzugehen,
und dann damit seine Beziehungs-, Liebes- und Leistungsfähigkeit zu steigern bzw. wiederherzustellen.
Ich respektiere den  Klienten in seiner Individualität unabhängig von seiner sozialen Stellung, Religion oder Weltanschauung,
seinem Geschlecht oder seiner Nationalität.

muth
Musikmachen ist Strukturierung und Verbesserung der Motorik.

 Meine Arbeit ist innovativ und richtet sich nach den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen.
 Gleichzeitig 
berücksichtigt sie  die Grundsätze umwelt- und ressourcenschonenden Handelns.

 
Dazu arbeite ich kontinuierlich in der Fortentwicklung der beruflichen und sozialen Kompetenzen.
muth
Musik erleben ist
Kommunikation und Empathie, Achtsamkeit mit sich und dem anderen.
Es kommen vielerlei übliche Instrumente zum Einsatz und Alltagsmaterial.
Und es geht auch ohne Instrumente.
Das unmittelbarste Instrument tragen wir mit uns: unsere Stimme und der Puls.
elke martens muth Malen-Therapie
tiefes Erleben über Farben und Musik
Begleitung in Tod und Alter


 Meine Arbeit  versteht sich als stetig sich entwickelnder Werdegang. Ziel und Absicht sind eine bestmögliche Behandlungsqualität.
Mit Zuweisern, Kostenträgern und Einrichtungen wird ein enger und vertrauensvoller Umgang gepflegt.

Mitglied im DMTG (Deutsche Musiktherapeutische Gesellschaft), Berlin,
Assoziation Kreativer Leibtherapeut/innen e.V.47506 Neukirchen-Vluyn,
LRE, Rhythmikverband Niedersachsen-Bremen
Elke Martens D-29487 Luckau-Zeetze   Tel.: 05844 7956  0151 21611740 email: elkemartens@t-online.de